Städte sind entscheidend für die Verkehrswende. Hier geht es konkret um Luftreinheit, Diesel-Fahrverbote, ÖPNV oder die Infrastruktur für Elektromobilität.

Von ihr zeichnen sich positive Effekte auf die Luftreinheit ab: eine Umweltspur in Düsseldorf (Quelle: Landeshauptstadt Düsseldorf/Amt für Kommunikation)Düsseldorfer Umweltspuren verbessern Luftmesswerte 17.02.2020 - Die Stadt Düsseldorf hat Umweltspuren für den ÖPNV, E-Fahrzeuge, Fahrräder und Fahrgemeinschaften eingeführt. Sie haben Positiveffekte auf die Luftreinheit. weiterlesen
Sanierungsbedürftig: Die Hochstraßen in Ludwigshafen sind eine wichtige Verkehrsader der Metropolregion Rhein-Neckar. (Quelle: Stadt LUdwigshafen/Joachim Werkmeister)Warum Jutta Steinruck erleichtert ist 14.02.2020 - Der Bundesrat hat dem Planungsbeschleunigungsgesetz zugestimmt. Für Städte kann dies wichtige Infrastrukturprojekte erleichtern. Beispiel Ludwigshafen. weiterlesen
Die "Rhein Ruhr City"-Initiative präsentiert ihre Olympia-Pläne der Landesregierung. (Quelle: Land Nordrhein-Westfalen/Andrea Bowinkelmann)Die „Rhein Ruhr City“ geht in Richtung Olympia 13.02.2020 - Falls sich der DOSB für Olympia 2032 bewirbt, kommt die "Rhein Ruhr City" zum Zug. Die Initiative will mehr als… weiterlesen
Installiert die Roadside Unit für autonomes Fahren an einer Ampel in Stuttgart: Jochen Hutt, rechts (Quelle: Landeshauptstadt Stuttgart/Thomas Hörner)„Wir machen die Straße digital“ 12.02.2020 - Stuttgart kommt dem autonomen Fahren näher. Roadside Units sollen die Kommunikation zwischen Fahrzeugen und der Verkehrsinfrastruktur ermöglichen. weiterlesen
Sensornetz (Quelle: Stadt Darmstadt)Umweltsensoren für intelligente Mobilität 12.02.2020 - Darmstadt arbeitet mit einem Echtzeitrechner an der digitalen Steuerung des Verkehrs. Darin bezieht die Stadt neue Umweltsensoren ein. weiterlesen
Demo für Luftreinheit und Dieselfahrverbote 2017 in Stuttgart (Quelle: Deutsche Umwelthilfe/Wolfgang Rueter)Stuttgarter Gemeinderat setzt Akzente in der Mobilitätsdebatte 06.02.2020 - Der Stuttgarter Gemeinderat stimmt Diesel-Fahrverboten zu. Gleichzeitig macht er dem Land konzeptionelle Vorschläge in Sachen Mobilität. weiterlesen
In stilechter Radfahrerkluft beim Spatenstich für den Radschnellweg Ruhr in Bochum mit Minister Hendrik Wüst und OBM Thomas Eiskirch (Quelle: Stadt Bochum)„Qualitätsschub für den Radverkehr im Ruhrgebiet“ 06.02.2020 - Der Radschnellweg Ruhr ist Vorbild für eine überörtliche Fahrradinfrastruktur. Heute nahm OBM Thomas Eiskirch dafür den Spatenstich in Bochum vor. weiterlesen
OBM Jutta Steinruck aus Ludwigshafen (Quelle: Stadt Ludwigshafen)OBM Steinruck: Infrastrukturprojekte schneller realisieren 31.01.2020 - OBM Jutta Steinruck erhofft sich vom neuen Planungsbeschleunigungsgesetz Positiveffekte auf die Sanierung der Hochstraßen in Ludwigshafen. weiterlesen
Mobilität der Zukunft: Die Animation zeigt Flugtaxis in Aachen (Quelle: Stadt Aachen/Braunwagner GmbH).Die Stadt Aachen arbeitet am Einsatz von Flugtaxis 30.01.2020 - Aachen wird zum Standort für Luftmobilität. Am Montag präsentiert das Projekt "SkyCab" erste Ergebnisse. OBM Marcel Philipp über "Urban Air… weiterlesen
Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags Helmut Dedy (Quelle: Deutscher Städtetag/Laurence Chaperon)Planungssicherheit für Städte in der Verkehrswende 30.01.2020 - Der Deutsche Städtetag begrüßt die Novelle der Gemeindeverkehrsfinanzierung. Gleichzeitig mahnt er die Bundesländer zu Engagement. weiterlesen