Stadtgesellschaft

In Städten interagieren Parlamente, Institutionen, Bürgerinitiativen, Kultur- oder Sportvereine. Damit prägen sie das Stadtgeschehen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Stadtgesellschaft

“Integrationserfolge vorsätzlich gefährdet” 20.03.2019 - Kommunen kritisieren Pläne zur Neuregelung der Flüchtlingsfinanzierung als "Unding". weiterlesen
“Integration ist eine Daueraufgabe” 19.03.2019 - Der baden-württembergische Gemeindetag fordert Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf, bei der Flüchtlingsarbeit an einer Unterstützung der Kommunen festzuhalten. weiterlesen
Brennpunkt Asternweg bleibt Thema 19.03.2019 - Die Kaiserslauterer Lokalpolitik beschäftigt sich mit dem Brennpunktviertel Asternweg. 2015 richtete eine preisgekrönte Vox-Dokumentation ein Schlaglicht auf das Quartier. weiterlesen
Fusionspläne sorgen weiter für Wirren 12.03.2019 - In Landau erklärt sich nun Minister Konrad Wolf bezüglich der geplanten Fusion der Landauer mit der Kaiserslauterer Uni. weiterlesen
Olympia 2032 in der “Rhein Ruhr City”? 11.03.2019 - Für die Region "Rhein Ruhr" gibt es die Bestrebung für eine Olympiabewerbung. Mönchengladbach signalisiert dafür Unterstützung. weiterlesen
Stadt fordert Aufarbeitung vom Klub 11.03.2019 - Die Stadt fordert den Chemnitzer FC auf, die Trauerbekundungen für einen verstorbenen Hooligan aufzuklären. weiterlesen
Mobilitätspartnerschaft in Oberhausen 10.03.2019 - Gemeinsam mit den Kammern baut die Stadt Oberhausen ein Netzwerk zur Verbesserung der Mobilität und der Luftqualität auf. weiterlesen
Was bedeutet “Gleichwertigkeit”? 08.03.2019 - Ein Statement des Aktionsbündnisses "Leben auf dem Land" zeigt, dass in der Debatte um die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse unterschiedliche Vorstellungen… weiterlesen
Starkregengefahrenkarte in Dortmund 08.03.2019 - Die Stadt Dortmund sorgt sich um Prävention gegen Starkregen. weiterlesen
Weltfrauentag als Feiertag 08.03.2019 - Berlin führt einen neuen Feiertag im Zeichen der Gleichstellung ein. weiterlesen